Frequently asked questions

Häufig gestellte Fragen

Wofür ist die Ausbildung als Bewusstseinslehrer:in gedacht und bin ich qualifiziert daran teilzunehmen?

Die Ausbildung als Bewusstseinslehrer:in richtet sich an Menschen, die Wert auf Bewusstseinsevolution legen und in einer überschaubaren und intensiven Gruppe gemeinsam lernen und sich entwickeln möchten und dadurch einen positiven Einfluss geltend machen. Dies kann Pädagogen:innen, Führungskräfte, Menschen in
helfenden Berufen, Kreative, Künstler:innen, Therapeuten:innen und mehr umfassen. Wir freuen uns über jede:n, der:die bereit ist, in seine Zukunft und die Zukunft unserer Welt zu investieren, indem er:sie die wichtigsten – neurowissenschaftlich fundierten – inneren Fähigkeiten erlernt, die die nächsten Bewusstseinsebenen erfordern.
Obwohl es keine Voraussetzungen für die Teilnahme gibt, suchen wir motivierte Personen, die sich für einen positiven sozialen Wandel einsetzen, die Bewusstsein in ihre Arbeit und ihr persönliches Umfeld einbringen  möchten. Menschen, denen es ein Herzensanliegen ist, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Was bedeutet Live Online-Ausbildung?

Alle Teilnehmenden nehmen verbindlich an den monatlich stattfindenden Online-Modulen teil. Dadurch wird ein sicherer und stabiler Gruppenraum erschaffen. An den Wochenenden gibt es vor allem praktische Übungen und anschauliche Prozesse, die ein tieferes Verständnis für die Inhalte und Lehrvideos aus dem Mitgliederbereich vermitteln.

Was ist, wenn ich an einem Modul nicht teilnehmen kann?

Solltest du auf Grund von Krankheit oder aus anderen wichtigen Gründen mal nicht teilnehmen können, hast du im Mitgliederbereich Zugang zu den Recordings.

Finden auch Präsenztreffen statt?

Auf Wunsch der Teilnehmer:innen können die 4-Tages-Seminare in Präsenz stattfinden. Dies fragen wir beim ersten Modul ab. Für Präsenzteilnahme ist eine Mindestteilnehmer:innen Anzahl nötig. Für Teilnehmer:innen, die nicht in Präsenz dabei sein können, wird eine Online – Hybridversion zur Verfügung gestellt.

Welchen zeitlichen Aufwand benötige ich für die Ausbildung?

Pro Monat müssen die Teilnehmenden mit dieser Zeitinvestition rechnen:
1 Wochenendmodul von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 16 Uhr
1 Mentoren Übungstreffen von 2 – 3 Stunden
Mindestens 3 Triaden der Teilnehmenden von ca. 2 Stunden
Ca. 2 – 6 Stunden Beschäftigung mit den Lehrvideos und Workbook

Was ist das Ziel der Ausbildung?
Die Ausbildung als Bewusstseinslehrer:in wird für dich eine tiefgreifende und transformierende Erfahrung in deinem Leben sein, wie auch für die Teilnehmer:innen, die bereits diese Ausbildung vor dir durchlaufen haben. Die unterstützende Community und die Workshops der Ausbildung als Bewusstseinslehrer:in helfen Dir zu klären, warum Du bist, was Du bist und warum Du tust, was Du tust. Du wirst dir bewusster was Deine tiefsten Werte sind und welche Wirkung Dein Sein und deine Arbeit haben soll.
Die Achtsamkeits- und Verkörperungs-Praktiken werden dich dabei
unterstützen, eine stärkere, bewusstere und lebendigere Persönlichkeit zu werden, die in der Lage ist, ihre Visionen zu manifestieren.
Wir möchten mit
dieser Ausbildung auch eine Bewusstseins – Community erschaffen, die sich für Bewusstseinsentwicklung auf allen Ebenen der menschlichen Evolution einsetzt. Menschen denen lebenslanges Lernen wichtig ist. „Der Weg ist das Ziel“.
Die Impulse die du in dieser Ausbildung erhältst, werden noch viel Jahre weiter wirken.
Gibt es auch nach der Ausbildung als Bewusstseinslehrer:in Zeit sich weiter zu vertiefen und in Beziehung zu sein?

Die Bewusstseinslehrer:innen Community steht dir auch nach Ende der Ausbildung mit weiterführenden Angeboten zur Seite:

Jahres – Fortbildungen mit 3 Online Wochenenden und einem 4 Tage Live Modul zu einem Jahresthema.
Du kannst dich als Trainee bewerben und im Team der Ausbildung dein Wissen und die Werkzeuge vertiefen.
Absolventen haben die Möglichkeit ihre eigenen Kompetenzen in die Community einzubringen, sich zu  vernetzen und gemeinsam an einer neuen Welt zu wirken.

Was ist erforderlich, um ein Abschlusszertifikat zu erhalten?

Regelmäßige Teilnahme an den Live Online Modulen und Mentor – Gruppen.
Die maximale Fehlzeit an den Live-Online-Veranstaltungen betragen 20%.
Teilnahme an Triaden zwischen den Modulen.
Anschauen der Lehrvideos und Ausbildungsmaterialien.

Wie kann ich mich für die Ausbildung als Bewusstseinsleher:in anmelden?

Dies ist der Ablauf, um an der Ausbildung teilzunehmen:

Erstgespräch mit einem Teammitglied, um gemeinsam herauszufinden, ob die Ausbildung zum jetzigen Zeitpunkt in dein Leben passt.
Möglichkeit zu einem Zoomgespräch mit Ute Hüser zum Kennenlernen und für alle offenen Fragen.
Wenn du für die Ausbildung akzeptiert wirst, erhältst Du einen Vertrag, den du uns innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt zurücksendest. So lange ist ein Platz für dich reserviert.

Bitte beachte, dass die Plätze für diese Ausbildung stark limitiert sind und eine frühzeitige Anmeldung deinen Platz sichert.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Du kannst die Grund-Ausbildung Smaragd und die Aufbau-Ausbildung Diamant in einer Gesamtsumme zahlen oder gegen einen geringen Aufpreis akzeptieren wir auch Ratenzahlung. Wenn du dir sicher bist, die Diamant – Gesamtausbildung zu machen, erhältst Du einen Rabatt von 500,-€ auf die Einzelpreise.

Gibt es Stipendien?

Ja! Pro Ausbildungsjahrgang bieten wir ein Teilstipendium an für einen besonders motivierten Menschen.
Um sich für ein Stipendium zu bewerben, sende uns ein Mail an info@huldersun-akademie.de mit dem
Betreff: Stipendium beantragen. Dann erhältst du unseren Bewerbungsbogen.

Gibt es Reduktionen für Menschen in schwierigen finanziellen Verhältnissen?

Ja, das ist möglich und wird ganz individuell angeschaut. Wenn dich diese Ausbildung wirklich interessiert, sprich uns an und wir finden eine kreative Lösung.

© 2022 Ute Hüser – Huldersun Akademie

Impressum Datenschutz